Zentralanlagen


Der Einsatz einer Zentralanlage ergibt ökonomische Vorteile, eine deutliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen und einen umweltfreundlicheren Arbeitsplatz.

 

Pilz- und Bakterienkulturen haben gute Lebensbedingungen im Kühlschmiermittel worauf sich eine Ölschicht befindet, da die Sauerstoffzufuhr gehemmt wird. Durch die ständige Reinhaltung mit der Zentralanlage, können Konzentrate mit Pilz- und Bakterienhemmenden Stoffen dieses KSS lange frisch halten.

 

Durch die effektive Reinhaltung des KSS wird die Standzeit wesentlich verlängert. Das sind deutliche Einsparungen im Verbrauch von KSS-Konzentraten, Personal- und Reinigungskosten, Maschinenstillstandskosten und Entsorgungskosten.

 

 

Beim Einsatz einer BELKI Zentralanlage mit Lamellenabscheider kann unter anderem auf den Gebrauch von Hilfsstoffen, wie Filter, verzichtet werden. Dies ist jedoch vom zu bearbeiteten Material abhängig.
Dadurch entstehen dann auch keine Anschaffungs- und Entsorgungskosten.

 

 

Bei der Zentralanlage wird die Zuführung und Kontrolle nur an einem Punkt durchgeführt. Außerdem ändert sich die Konzentration, durch Verdampfung bei größeren KSS-Mengen, nur geringfügig.

 

Das KSS hat deutlich bessere technische Eigenschaften, wenn es von Festpartikeln frei ist und verringert dadurch den Verschleiß von Werkzeugen bzw. verbessert die Verarbeitungsqualität der Materialien. Um eine optimale Reinigung mit der Zentralanlage zu erzielen, ist es wichtig, das Öle, die ins KSS gelangen können (wie z.B. Bettbahnöle oder Hydrauliköle), möglichst nicht emulgieren.

 

BELKI Zentralanlagen werden konstruiert, hergestellt und aufgestellt um die Standzeit Ihres Kühlschmiermittels (KSS) zu verlängern. Die Vorteile sind eine Reduzierung der Betriebstops durch das Auswechseln von KSS, Einsparung von Entsorgungskosten und den Verbrauch von KSS Konzentrat zu senken. Darüber hinaus ergibt die Anlage Sicherheit dafür, dass alle Maschinen mit der richtigen KSS-Konzentration versehen sind, KSS-Analysen muss nur an einem Punkt an der Zentralanlage durchgeführt werden, und das Risiko für Irritationen der Haut und Schleimhäute wird verringert.

 

 

BELKI teknik ApS
Fårupvej 19 - DK-8840 Rødkærsbro
T : +45 8665 8811
Beratung
Projektierung
Service

BELKI


BELKI teknik produziert heute fast nur Ausrüstung für eigene Produkte und unseren Kundengruppe besteht unter anderem aus Unternehmen wie Grundfos, Danfoss, Opel, VW und BMW. Im neuen Jahrtausend ist der Export ein wichtiger Teil der Strategie.
 
Zusätzlich zu einem guten Inlandsmarkt ist BELKI auch gut in dem Rest der Welt repräsentiert. Jetzt besteht der Hauptteil des Umsatzs bei BELKI der Export in Länder wie Deutschland, Österreich, Schweden und Norwegen.
 

Die kleine Schmiede existiert noch und dient heute als Haus-Museum für Kunden und Lieferanten.

Ölabscheidung
Filtrierung
Zentralanlagen

 

Find os p Google+