BELKI liefert eine große Zentralanlage für Parker Hannifin

24-11-2015
BELKI teknik ApS ist dem Marktdurchbruch für Zentralanlagen zur Reinigung von Kühl- und Schmierflüssigkeiten in Deutschland einen wesentlichen Schritt näher gekommen. Soeben hat einer der Produktionsstandorte des amerikanischen Konzerns Parker Hannifin in Deutschland eine Zentralanlage von dem dänischen Hersteller in Fårup bei Viborg erhalten und installiert.

BELKI Zentralanlage für Parker Hannifin in Deutschland
BELKI Zentralanlage für Parker Hannifin in Deutschland

Seit 2004 ist BELKI mit einer eigenen Vertriebsgesellschaft vertreten und hat inzwischen zwei Händler auf dem deutschen Markt. Der Umsatz beruhte bisher vor allem auf dem breiten Standardprogramm an Filtrationsausrüstung für die spanende Metallbearbeitung, das auch umfassende Möglichkeiten zur Anpassung der Produkte an die Bedürfnisse der Kunden bietet. Dank dieser Strategie hat sich Deutschland zum größten Markt entwickelt. BELKI weiß aber, dass es auch einen großen potenziellen Markt für maßgeschneiderte größere Zentralanlagen gibt. Mit der Anlage für Parker kann BELKI jetzt auf eine einschlägige Referenz zurückgreifen. Zudem wurde mit Parker vereinbart, dass die Zentralanlage interessierten Kunden präsentiert werden darf.

 

Der Kontakt wurde auf der Nortec 2014 hergestellt, eine der deutschen Messen, an denen BELKI regelmäßig teilnimmt. Als Hersteller von Hydraulikausrüstung verfügt Parker Hannifin über Produktionsstätten in vielen Ländern, darunter mehrere in Deutschland. In diesem Fall war es der Produktionsstandort Bielefeld mit rund 300 Beschäftigten, in dem der betreffende Bedarf bestand. In der Regel hat eine Zentralanlage eine Größe von 10-15 m3. Parker benötigte eine 40-m3-Anlage. Dementsprechend wurde die Lösung als 2x20-m3-Anlage konstruiert. Die Anlage wurde dabei mit dem BELKI Check System – dem Überwachungssystem von BELKI – ausgestattet. Das System überwacht und optimiert den Filtrationsprozess. Zugleich kann es die Zufuhr von Flüssigkeiten, angepasst an deren Verdampfung, automatisch dosieren.

 

Der Unternehmensleiter Ivan Skjellerup teilt mit, dass die nächste Bestellung einer Zentralanlage bereits eingegangen ist, ebenfalls zur Lieferung nach Deutschland.

 

BELKI verstärkt den Exporteinsatz in den USA

09-06-2015
Es sind umfangreiche Bemühungen nötig, um ein global tätiges Unternehmen zu werden, muss BELKI erkennen – ein Unternehmen mit Standort im dänischen Rødkærsbro, spezialisiert auf die Reinigung von Flüssigkeiten für die Metallindustrie.

Händler von 10 Länder nahmen an das BELKI Dealer Meeting 2015 teil
Händler von 10 Länder nahmen an das BELKI Dealer Meeting 2015 teil
Unterricht und Produktkenntnis
Unterricht und Produktkenntnis
BELKI Zentralanlage
BELKI Zentralanlage

Jedes Jahr im Februar führt die BELKI teknik ApS ein dreitägiges Seminar für ihre Fachhändler durch. Bei BELKI denkt man global. In diesem Jahr nahmen 24 Vertriebsmitarbeiter und Fachhändler aus 10 Ländern teil. Das Programm umfasste Produktschulungen, eine Einführung in die BELKI-Produktphilosophie und den Austausch von Erfahrungen über die Herausforderungen in der Branche. BELKI bemüht sich bewusst um die Weiterentwicklung des Exports, der nun bereits 80 % des Absatzes ausmacht. Deutschland ist der größte Markt, auf dem BELKI mit einer eigenen Vertriebsgesellschaft vertreten ist.

 

Zukünftig setzt Fabrikant Ivan Skjellerup auch auf den nordamerikanischen Markt und hat mit der Gesellschaft BELKI Filtration LLC in Michigan eine Partnerschaft begonnen.

 

Es wurde zudem ein Fachhändlervertrag mit der RHM Fluid Power Inc. abgeschlossen, die zwei Mitarbeiter für BELKIs Produktprogramm einsetzt. Nach dem steigenden Absatz von Standardmaschinen und kleineren Sonderanfertigungen hat ein Kontakt auf der Messe in Chicago im Herbst 2014 nun zu einem Auftrag geführt. In diesem Fall für eine größere Zentralanlage zum Filtern von Waschwasser aus mehreren Anlagen.

 

„Wir haben im Laufe der Jahre Methoden durch die Lösung vielseitiger Filterprobleme in Dänemark und anderen europäischen Ländern entwickelt. Davon waren die amerikanischen Fachleute sehr beeindruckt, weshalb sie nun auf unsere Technologie setzen. Es hat unserer Wettbewerbsfähigkeit auch nicht geschadet, dass der Dollar so stark gestiegen ist“, berichtet Ivan Skjellerup. „Aber ich muss zugeben, dass umfangreiche Bemühungen nötig waren. Wir haben viele Skype-Webinare durchgeführt, und ich bin in den vergangenen drei Jahren sicher so an die zehn Mal in den USA gewesen. Aber es war unheimlich interessant und ich mache das mit Freude.“ 

Nachrichten; erfahren Sie mehr
BELKI teknik ApS
Fårupvej 19 - DK-8840 Rødkærsbro
T : +45 8665 8811
Beratung
Projektierung
Service

BELKI


BELKI teknik produziert heute fast nur Ausrüstung für eigene Produkte und unseren Kundengruppe besteht unter anderem aus Unternehmen wie Grundfos, Danfoss, Opel, VW und BMW. Im neuen Jahrtausend ist der Export ein wichtiger Teil der Strategie.
 
Zusätzlich zu einem guten Inlandsmarkt ist BELKI auch gut in dem Rest der Welt repräsentiert. Jetzt besteht der Hauptteil des Umsatzs bei BELKI der Export in Länder wie Deutschland, Österreich, Schweden und Norwegen.
 

Die kleine Schmiede existiert noch und dient heute als Haus-Museum für Kunden und Lieferanten.

Ölabscheidung
Filtrierung
Zentralanlagen

 

Find os p Google+